Sonnenaufgangswanderung am Samstag 1.8.2015

Diesmal haben wir die Grenzberge zwischen Salzburg und Steiermark, die „Gasselhöhe“ und das Rippeteck als Ziel gewählt.
Um 4,30 Uhr gings beim Speichersee auf der Reiteralm los. Wir hatten den Vollmond als Wegbeleuchter, sodaß die Dunkelheit kein Problem war. Bereits um 5, 10 Uhr waren wir auf der Gasselhöhe 2001 m, wo wir im Morgenwind auf die Sonne warteten, welche doch erst um 5,50 Uhr hinter dem Grimming aufging und uns alle erwärmte.
Dann gings zurück zum Rippeteck 2166 m, welches wir nach 35 Minuten erreichten. Nach einem Frühstück zurück über den „Spiegelsee“, wo noch eifrig fotografiert wurde, zurück zur Reiteralm. Um 9,30 Uhr waren wir wieder daheim.
Das war ein schöner Sommermorgen, darüber waren sich alle 14 einig, die dabei waren.IMG_5541 IMG_5554 IMG_5560

4 mal am Stockerl

Bei den Österr. Langlaufmeisterschaften am 20. u.21.3. in Hochfilzen (Tir.) über 15 km F und im Sprint holte sich Teresa Stadlober zwei weitere Titel in überlegener Manier. Stark auch ihre Clubkollegin Anna Seebacher, zweimal bei den  gleichen Bewerben
auf Rang 3.
Wir gratulieren unseren beiden Damen.
Luis Stadlober konnte krankheitsbedingt über 30 km F nicht starten.